Haben Sie Fragen? +49 (0)2151 93 19 19 60

Wissenswertes zum Thema
Unternehmens­bewertung von
A bis Z

Das neue Online-Tool zur digitalen Firmenwertermittlung KMUVALUE ist optimiert für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen. KMU weisen spezifische Besonderheiten auf, welche das Tool bereits berücksichtigt. Eine Unternehmensbewertung stellt sich als vielschichtiger Prozess dar und ist i.d.R. charakterisiert durch zahlreiche unternehmens- sowie branchenspezifische Besonderheiten und individuelle Sondereffekte. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Übersicht ausgewählter themenrelevanter Informationen zur Verfügung.

A

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) weisen Besonderheiten auf, die KMUVALUE bei der Unternehmensbewertung bereits berücksichtigt...

B

Die Bewertung von KMU stellt für den Bewerter immer wieder eine besondere Herausforderung dar. Folgende Besonderheiten ergeben sich häufig bei KMU...

Bei der Wahl der Wertermittlungsmethode ist der jeweilige Anlass der Bewertung zu berücksichtigen...

Die in der Betriebswirtschaftslehre gängigsten Bewertungsmethoden sind...

Der KMU-Standard – BVS-KMU/2017 baut auf den Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Theorie und Praxis...

D

Bei den Discounted Cashflow-Verfahren (DCF-Verfahren) wird der Unternehmenswert durch Diskontierung zukünftiger Zahlungsüberschüsse (Cashflows) ermittelt...

E

Der Enterprise Value, auch bekannt als „Firm Value“ oder „Total Enterprise Value“, ist eine Kennzahl für die Einschätzung des Unternehmenswertes...

Der Equity Value (Equity = Eigenkapital) ist der Wert des Eigenkapitals eines Unternehmens...

Der Ergebniszeitraum drückt aus, welchen Zeitraum ein Übernehmer des Unternehmens benötigt, um das durch den/die Übergeber des Unternehmens...

Bei der Unternehmensbewertung hat sich vorrangig das Ertragswertverfahren durchgesetzt...

I

Bewertungen in Deutschland basieren häufig auf dem Bewertungsstandard des Instituts der Wirtschaftsprüfer, dem IDW-Standard...

K

Die finanziellen Überschüsse aus dem Unternehmen sind mit dem Kapitalisierungszinssatz auf den Bewertungsstichtag abzuzinsen...

Die überwiegende Mehrzahl der Unternehmen in Deutschland lässt sich den KMU zuordnen...

KMUVALUE ist ein digitales Onlinetool zur Firmenwertermittlung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)...

L

Insbesondere bei negativer Fortführungsprognose kann der Barwert der finanziellen Überschüsse, die sich bei Liquidation des gesamten Unternehmens ergeben...

M

Im Rahmen der marktpreisorientierten Verfahren wird der Unternehmenswert mit Hilfe von Vergleichspreisen anderer Unternehmen bestimmt...

Bei der Bewertung von KMU sowie freiberuflichen Unternehmen ist das modifizierte Ertragswertverfahren aufgrund höchstrichterlicher Rechtsprechung als generell vorzugswürdig einzustufen...

N

Nicht betriebsnotwendiges Vermögen ist bei der Ermittlung des Substanzwertes aus dem Anlagenverzeichnis auszugliedern und gesondert zu bewerten...

P

Eine Unternehmensbewertung nach dem Ertragswertverfahren basiert auf zukünftigen Erfolgswerten...

R

Voraussetzung für eine sachgerechte Unternehmensbewertung und Methodenwahl sowie zur Berücksichtigung bewertungstechnischer Besonderheiten...

S

Bei der Planung der Erträge sind je nach Rechtsform die entsprechenden Ertragsteuern des Unternehmens anzusetzen...

Unternehmenswerte sind auf den Bewertungsstichtag zu ermitteln. Dieser kann sich beispielsweise durch Auftrag oder gesetzliche Regelungen bestimmen...

Der Substanzwert zeigt auf, welche materielle Substanz das Unternehmen besitzt und richtet sich am Anlagevermögen des Unternehmens aus...

U

Der kalkulatorische Unternehmerlohn ist in Höhe der Vergütung eines Fremdgeschäftsführers zu bemessen...

Copyright 2021 Butz Consult GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.